Star 3

Auf der Suche nach dem Traumhaus

Natürlich gibt es verschiedene Kriterien und Ausstattungsmerkmale, von denen der Wert einer Immobilie bestimmt wird.

Da werden die einen wert auf Ihr Bad legen, während andere Frischluft brauchen und daher eine Wohnung ohne Balkon von vornherein ablehnen …

Doch was nutzen Eckbadewanne und riesige Dachterrasse, wenn eine Immobilie zu weit ab vom Schuss ist?

Wie präsentiert sich das Umfeld?

Tatsächlich sind, wie das Fachportal ImmobilienScout24 in einer Pressemitteilung bestätigt, nämlich auch die Infrastruktur und die Einkaufsmöglichkeiten heute von Bedeutung.

Die scheinen sogar männliche Käufer umzutreiben und sind, im 5-Jahres-Vergleich, immer wichtiger geworden.

Dabei liegen die Sorge und das Augenmerk auch und gerade auf dem Nachwuchs. Denn „Männer legen Wert auf gute Schulen und Kindergärten!“

Damit scheint sich die Aussage vieler Makler, dass der Wert und die Verkaufschancen einer Immobilie maßgeblich durch die Lage bestimmt werden, einmal mehr zu bewahrheiten. Nicht minder wichtig scheint das soziale Umfeld,  da nach Auskunft des Fachportals eine zu laute Umgebung von jedem zweiten Immobilienkäufer abgelehnt wird:

Nicht nur die inneren Werte zählen!

Denn „auch die schönsten Ausstattungsmerkmale einer Immobilie bringen nichts, wenn die direkte Umgebung nicht überzeugen kann!“

Dabei gehören, zu einer guten Lage, heute auch die Einkaufmöglichkeiten, die in fußläufiger Entfernung zum Objekt liegen. Ein Aspekt, der im Verlauf der letzten 5 Jahre immer mehr zum Tragen kam. Denn „bewerteten 2011 noch 65 Prozent aller Befragten dieses Kriterium als ausschlaggebend, gaben in der aktuellen Umfrage 72 Prozent Einkaufsmöglichkeiten als wichtigstes Merkmal an!“

Damit scheinen viele Käufer freilich auch ein wenig nach der vielzitierten eierlegenden Wollmilchsau zu suchen, da eine zentrale Lage und Einkaufmöglichkeiten nun mal häufig mit einer gewissen Geräuschkulisse verknüpft sind.

Wie komme ich zur Arbeit, und wie und wo kann ich mich davon erholen?

Auch gute Verkehrsanbindungen sind den Kaufinteressenten nach den Erfahrungen und Auswertungen von immobilienscout24.de durchaus wichtig. Dazu kommt die Nähe zur Natur, so dass häufig nach Wäldern, Wiesen und Parks im Umfeld gefragt wird.

Gut 46 Prozent der Kaufinteressenten sehen zudem in der ärztlichen Versorgung einen wichtigen Punkt. Die kann bekanntlich gerade in ländlichen Regionen oftmals ein Problem sein: „Es fehlen Landärzte“, klagt daher die „Frankfurter Allgemeine“, und auch die Stiftung Gesundheit befasste sich schon mit dieser Problematik. Hier gehen die Experten davon aus, dass zumindest nicht sämtliche Landkreise gut aufgestellt sind.

Was wollen harte Jungs?

Doch bekanntlich sind Gesundheit und Prophylaxe bei vielen Familien Frauensache und müssen wir, in der Tat, einsehen, dass die Bewertungen einer Immobilie auch vom Geschlecht abhängen: Denn während sich 32 Prozent der männlichen Umfrageteilnehmer eine gute Anbindung an eine Autobahn wünschen, ist dies nur für jede vierte Frau (26 Prozent) wichtig, erklärt ImmobilienScout24.

Außerdem legen Männer großen Wert auf die soziale Infrastruktur: „So sind jedem vierten Umfrageteilnehmer gute Schulen oder Kitas und Kindergärten in direkter Nähe des Objekts wichtig.“
Jeder Fünfte wünscht sich zudem eine kinderfreundliche Nachbarschaft. Jungs scheinen also nicht nur ihr Lieblingsspielzeug, das Auto, zu kennen, sondern auch den Nachwuchs im Blick zu haben.
Bei Mann wie Frau unbeliebt sind übrigens Immobilien, die sich in einer extrem lauten Umgebung befinden. Leidlich Kaufinteressenten, die explizit ein Objekt im Stadtzentrum suchen, scheinen hier in gewissem Rahmen „schmerzfrei“ zu sein.

Wer im Grünen wohnt, muss häufig auf Einkaufmöglichkeiten im näheren Umfeld verzichten. Dafür ist es in Waldrandlage natürlich deutlich leiser als im Zentrum … letzten Endes werden daher viele Immobilienkäufer einen Mittelweg nehmen und/oder müssen Kompromisse eingehen!

Die Nähe zur Natur und Naherholungsgebieten ist heute für viele Immobilienkäufer wichtig.

Fotos: Peter Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *